Empfangsbereich Goldbeck Bielefeld

Der neue Empfangsbereich in der Zentrale des Unternehmens Goldbeck GmbH in Bielefeld-Ummeln ist Teil eines Gesamtkonzeptes. Er bildet den Auftakt zu einer Magistrale, die mehrere Gebäudeteile des SystemZentrums miteinander verbindet.

Durch seine Länge von 9,0 m unterstreicht der L-förmige Empfangstresen die Längsorientierung der Magistrale. Der aus weißem Corian mit dunklem Nussbaum gestaltete Tresen steht der umgebenden Stahl-Glas-Architektur des Foyers als Kontrast gegenüber. Zusammen mit der Ausbildung der Rück- und Seitenwand aus horizontal gegliederten Corianpaneelen, z. T. gelasert und mit CI versehen, erhält das Foyer so seine neue lichte Identität.

Baujahr
2011