Umbau der Sparkassenzentrale Bielefeld

An der Sparkassenzentrale Schweriner Straße in Bielefeld wurde neben der Eingangsfassade mit Windfang auch der gesamte Eingangsbereich, Selbstbedienungskasse, Konferenzraum, das Casino und die Cafeteria (in 2. Bauabschnitten bei laufendem Betrieb) rundum erneuert. Das Farb- und Materialkonzept für Boden, Wand und Decke lässt eine völlig neue Raumwirkung entstehen, die wesentlich hellere und transparentere Bereiche schafft. Eichenholz findet sich sowohl als Wandverkleidung im Konferenzbereich, als auch im Bodenbelag von Cafeteria und Casino wieder. Nicht zuletzt überzieht eine Haut aus Eichenholzlamellen die ehem. Außenfassade der Cafeteria und verdeckt dahin liegende Akustikelemente, Lüftung und Beleuchtung.

Baujahr
2017

Wettbewerb
1. Preis

Fotos
deteringdesign